Donnerstag, 19. Februar 1998: Fetter Donnerstag

Höhepunkt des Maskenprojektes: Bei dem Umzug durch Weiskirchen war auch ein Fernsehteam vom Saarländischen Rundfunk dabei.

 
 
 
 

 

Margit Groß-Schmitt vom Saarländischen Rundfunk interviewt die jungen Akteure.
Danke für den netten Bericht.
 
 
 

Auch im Café Louis wurde getanzt. Danach gab´s Berliner für alle vom Chef persönlich.
Vielen Dank, Paul Louis!

 

Natürlich erstürmten die "Knubbespaller" auch das Rathaus. Im Sitzungssaal wurde getanzt und gesungen. Der Bürgermeister spendierte Limo und Brezeln.
Vielen Dank, Bernd Theobald.

Bild aus dem Fernsehbericht: Manfred Marmitt erklärt die Bedeutung des Namens "Knubbespaller".

Am Sonntag nehmen die "Knubbespaller" am Faschingsumzug in Weiskirchen teil.