Projektbericht: Heimische Vögel

Ein internationales Projekt der Klassenstufe 5 der Erweiterten Realschule Weiskirchen und der Washington Charter School in Palm Desert, Kalifornien

1 Projektidee

2 Projektplanung

3 Planung der Unterrichtseinheit im Fach Biologie

4 Voraussetzungen

5 Bedeutung des Internet für das Projekt

6 Fächerverbindendes Lernen

7 Ausblick

Zum Seitenanfang 1 Projektidee

Paul Davis aus Palm Springs in Kalifornien ist ein pensionierter Lehrer und beschäftigt sich intensiv mit Ahnenforschung und Vogelkunde. Er hat Vorfahren aus dem Saarland und verbringt deshalb häufiger seinen Urlaub dort. So lernte er auch den Schulleiter der Erweiterten Realschule Weiskirchen kennen und folgte im Mai 1998 einer Einladung an diese Schule. Eingebettet wurde sein Besuch in ein fächerverbindendes Projekt mit Schwerpunkt im Fach Biologie.

Zum Seitenanfang 2 Projektplanung

Im Fach Biologie sollen heimische Vögel steckbriefartig erfasst werden. Auch in anderen Fächern soll das Thema in den Unterricht eingebaut werden. Das Projekt wird auf der Homepage dokumentiert und ständig aktualisiert. Die Texte werden ins Englische übersetzt. Per E-Mail wird Kontakt zur Washington Charter School in Palm Desert hergestellt. Dort behandelt Matt Blansett mit seinen Schülern das gleiche Thema. Die Projektarbeit wird per E-Mail zeitlich koordiniert. Bei seiner Rückkehr nach Kalifornien besucht Paul Davis die Partnerklasse und überbringt Projektmaterial und Geschenke.

Zum Seitenanfang 3 Planung der Unterrichtseinheit im Fach Biologie
Einführungsstunde im Klassensaal
Der Steckbrief der Feldlerche wird behandelt.
Internetstunde
Die Schüler sollen sich Informationen zu anderen Vögeln aus dem Internet beschaffen. Die Arbeitsanweisungen erhalten die Schüler durch ein Arbeitsblatt, das auf der Homepage der Schule verfügbar ist und anklickbare Internetadressen enthält.
Hausaufgabe
Die Schüler arbeiten die Steckbriefe zu Hause weiter aus und bringen sie in eine für eine Ausstellung geeignete Form. Die Schüler aus Weiskirchen und aus Palm Desert sollen über das Wochenende vom 15. zum 18. Mai eine Liste mit Vögeln aus ihrer häuslichen Umgebung erstellen.
Ausstellung
Die Steckbriefe werden besprochen und allen Schülern verfügbar gemacht. (Infowand)
Multimediakiosk
Lautäußerungen heimischer Vögel (siehe Hausaufgabe) werden im Internet gesucht und vorgespielt. In dieser Stunde wird ein Multimediakiosk mit LCD-Projektor eingesetzt. Die Schüler haben die Möglichkeit, Vogelstimmen auf Kassetten aufzuzeichnen.
Unterrichtsgang
Mit den Vogelstimmen auf Kassette und den Steckbriefen geht es in Gruppen zur Vogelbeobachtung in den Wald. Als Fachmann begleitet uns Paul Davis.
Präsentation
Die Ergebnisse, auch die aus anderen Fächern, werden auf Stellwänden zusammengefasst.
Zum Seitenanfang 4 Voraussetzungen
Technische Voraussetzungen
Vernetzter Schulungsraum mit Anschluss an das Internet
Homepage mit dem Aufgabenblatt
Beim Starten des Browsers wird die Homepage automatisch geladen.
Multimediakiosk (mit LCD-Projektor)
Voraussetzungen bei den Schülern
Alle Schüler haben Erfahrungen im Umgang mit einem Internet-Browser.
Voraussetzungen bei den Lehrern
Die Lehrer können das Medium Computer im Unterricht einsetzen. Sie haben Sicherheit im Umgang mit einem Internet-Browser. Dazu zählen das Suchen von Informationen, der Austausch von E-Mails und das Gestalten einfacher HTML-Dokumente.
Schulinterne Lehrerfortbildung
Die Lehrer werden durch schullinterne Fortbildungsveranstaltungen auf das Projekt vorbereitet werden.
Zum Seitenanfang 5 Bedeutung des Internet für das Projekt

Das Internet dient als

Informationsmedium:
Texte, Bilder und Vogelstimmen sind verfügbar.
Die Arbeit der Partnerklasse in Kalifornien kann verfolgt werden.
Kommunikationsmedium:
Per E-Mail wird Kontakt zu einer Schule in Kalifornien hergestellt. Die Projektarbeit wird zeitlich aufeinander abgestimmt.
Dokumentationsmedium:
Die einzelnen Projektphasen werden auf der Homepage festgehalten.
Zum Seitenanfang 6 Fächerverbindendes Lernen
Deutsch:
Lesen eines Textes zum Thema, Schreiben eines Erlebnisaufsatzes
Kunsterziehung:
Zeichnungen mit Vogelmotiven
Englisch:
Übersetzen der Steckbriefe (vereinfacht), kleines Wörterbuch mit Begriffen aus der Vogelwelt
Religion:
Auf dem Lehrplan steht das Thema "Leben mit Tieren".
Musik:
Vogellieder werden gesungen. Paul Davis wird musikalisch von den Schülerinnen und Schülern mit Liedern aus der Vogelwelt verabschiedet.
Erdkunde:
Folgen einer veränderten Landwirtschaft für die Umwelt, geographische Lage der Kontaktschule, klimatische Bedingungen in Kalifornien
Mathematik:
Umrechnung von Temperaturen (Celsius - Fahrenheit)
Arbeitslehre:
Bauplan für eine Nisthilfe
Arbeitsgemeinschaft Umwelt:
Herstellen von Nisthilfen
Informationstechnische Grundbildung:
Nutzen des Internet als Informationsmedium
Übergeordnete Lernziele:
Soziales Lernen und Schulung der Teamfähigkeit (Partnerarbeit, Teamarbeit)
Zum Seitenanfang 7 Ausblick

Abgerundet werden soll das Projekt durch ein kleines multimediales Wörterbuch mit Begriffen aus der Vogelwelt. Weiskircher Schüler sprechen die deutschen Wörter, Schülern aus den USA die englischen. Die Tonaufzeichnungen aus den USA sollen per E-Mail übermittelt werden. Da Mr. Blansett jetzt an einer Lehrerfortbildungseinrichtung arbeitet, muss zuerst Kontakt zu einer neuen Klasse hergestellt werden.

Bericht erstellt von:

Günter Peifer
Erweiterte Realschule Weiskirchen
Am Marktplatz 1
66709 Weiskirchen
E-Mail: g.peifer@saargate.de