Comenius-Treffen in Moulins-Lès-Metz

Am 13. Juni 2003 fand in Moulins-Lès-Metz/Frankreich ein internationales Comenius-Treffen aller teilnehmenden Partnerschulen statt. Projektgruppen der École Primaire/Luxemburg und der Erweiterten Realschule Weiskirchen/Deutschland trafen sich mit ihren französischen Partnern, um gemeinsam die römische Abteilung des Metzer Museums zu erkunden. Die französischen Schülerinnen und Schüler hatten sich gründlich auf dieses Treffen vorbereitet. Sie führten die Partner in kleinen Gruppen durch das Museum und trugen an verschiedenen Stationen die in Deutsch verfassten Texte vor.

 

Bei dieser Gelegenheit wurden auch Bilder für die Informationsbroschüre gemacht. Der Entwurf der geplanten Broschüre war fast fertig. Ein Angebot einer Druckerei lag bereits vor. In die endgültige Fassung sollte nur noch ein Bild von der Erkundung des Museums aufgenommen werden. Der Fertigstellung noch vor Beginn der Ferien konnte also planmäßig erfolgen.

Nach der Erkundung des Museums stand noch ein Besuch der Kathedrale von Metz mit Besichtigung der Glasfenster von Marc Chagall auf dem Programm.

Die Absprachen für das letzte Treffen in diesem Schuljahr am 16./17. Juni 2003 in Luxemburg wurden getroffen, dann ging es wieder zurück nach Hause.