Comenius-Treffen in Moulins-Lès-Metz

mai0301.jpg mai0302.jpg mai0303.jpg mai0304.jpg mai0305.jpg
mai0306.jpg mai0307.jpg mai0308.jpg mai0309.jpg mai0310.jpg
mai0311.jpg mai0312.jpg mai0313.jpg mai0314.jpg mai0315.jpg

Am 22. und 23. Mai 2003 fand in Moulins-Lès-Metz/Frankreich ein internationales Comenius-Treffen aller teilnehmenden Partnerschulen statt. Jeweils größere Projektgruppen der École Primaire/Luxemburg und der Erweiterten Realschule Weiskirchen/Deutschland trafen sich mit ihren französischen Partnern, um gemeinsam am Thema des Comenius-Projektes zu arbeiten.

Die Schüler erhielten die Möglichkeit, in verschiedenen Workshops zu arbeiten, wobei sie in internationale Gruppen eingeteilt wurden (2 Französische, 2 luxemburgische und 2 deutsche Schüler). Gearbeitet werden konnte an verschiedenen Stationen:

Neben dieser themenbezogen Projektarbeit besuchten die Gastschüler auch den regulären Unterricht der französischen Freunde. Zum Abschluss fand ein kleines internationales Sportfest mit Wettkämpfen in verschiedenen Disziplinen statt.

Die Gastschüler waren in den Familien ihrer Partner untergebracht. Hin- und Rücktransport erfolgte mit einem Bus, da die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel bei der Anzahl der Teilnehmer teuerer gewesen wäre.

Der Entwurf der geplanten Informationsbroschüre lag vor und die beteiligten Lehrpersonen nutzten die Gelegenheit, letzte Absprachen zu treffen, um sie rechtzeitig gegen Ende des Schuljahres drucken lassen zu können. Bei dem nächsten Projekttreffen am 13. Juni 2003 in Moulins-Lès-Metz soll die endgültige Fassung festgelegt werden.